top of page

Valeska gewinnt Rapid Surf League 2023 Finale in Mailand


Valeska steht auf dem Podium
Valeska als Siegerin auf dem Treppchen

MAILAND, ITALIEN – Valeska Schneider - zu den erfolgreichsten Profisurferinnen Deutschland - hat am Samstag den ersten Platz beim Rapid Surf League Finale 2023 in Mailand errungen. Ihr Sieg markiert einen bedeutenden Moment im deutschen Surfsport und stellt einen Höhepunkt in Schneiders bisheriger Karriere dar.


Der Wettkampf, der die besten Surfer aus aller Welt zusammenbrachte, war ein Schauplatz intensiver Duelle und atemberaubender Leistungen. Schneiders einzigartige Kombination von Technik, Schnelligkeit und Kreativität hat ihr den Sieg gesichert.


Valeska kommentierte ihren Sieg mit den Worten:


„Ich bin überwältigt von diesem Moment und dem, was wir erreicht haben. Das wäre ohne die Unterstützung meines Teams, meiner Familie und meiner Fans nicht möglich gewesen. Dieser Sieg ist für uns alle.“

Die deutsche Surfszene feiert diesen Sieg als einen Wendepunkt, der die wachsende Bedeutung und Anerkennung des Surfsports im Land unterstreicht.


Valeska auf der Unitwelle in Mailand
Valeska surft in Mailand


Über Valeska Schneider

Valeska Schneider ist eine professionelle Surferin aus Deutschland, die sich in der internationalen Surfcommunity durch ihre harte Arbeit, ihr Talent und ihre Leidenschaft für den Sport einen Namen gemacht hat. Ihr Sieg beim Rapid Surf League Finale 2023 ist das neueste Highlight in einer vielversprechenden Karriere.



Über die Rapid Surf League

Die Rapid Surf League ist eine der prestigeträchtigsten Rapidsurfmeisterschaften der Welt, die jedes Jahr die besten Surfer in aufregenden Wettkämpfen zusammenführt. Mit innovativen Veranstaltungsorten und einem starken Fokus auf die Förderung des Sports hat die Rapid Surf League eine treue internationale Fangemeinde gewonnen.

Comentários


bottom of page